Mehrere "bevorzugte Nährwerte" festlegen

Kurzanleitung

  1. Startseite aufrufen
  2. Die erweiterte Suche aufrufen
  3. Im Feld bevorzugter Nährwert einen bevorzugten Nährwert festlegen
  4. Suche ausführen
  5. Gewünschtes Lebensmittel in der gewünschten Menge berechnen
  6. Auf der aktuellen Berechnung runterscrollen zu den Nährwertdetails
  7. Weitere bevorzugte Nährwerte ankreuzen

Ausführliche Erklärung

Um den Vergleich verschiedener Lebensmittel und mehrere der Nährwerte auszuwählen, die für dich wichtig sind, kannst Du nicht nur einen bevorzugten Nährwert festlegen sondern beliebig viele. Somit hast Du einen noch schnelleren Überblick über die Versorgung mit den für Dich wichtigen Nährstoffen.

Angenommen, Du möchtest die Vitamine B1, B2 und B3 gleichzeitig als bevorzugte Lebensmittel festlegen. Dann rufst Du zunächst von der Startseite die erweiterte Suche auf:

Auf der Startseite die erweiterte Suche aufrufen

Als nächstes wähst Du im Suchfeld der erweiterten Suche den ersten bevorzugten Nährwert aus. Im Beispiel soll das der Wert für Vitamin B1 sein:

gewünschten Nährwerte Vitamin B1 auswählen

Starte Du durch Klick auf das Feld Suchen die Suche. Es werden Dir alle gesuchten Lebensmittel angezeigt, absteigend sortiert nach dem Gehalt an Vitamin B1. Du setzt dann das gewünschte Lebensmittel (hier im Beispiel 20 g Bierhefe) auf Deine aktuelle Berechnung:

20 g Bierhefe auf die Berechnung setzen

Auf Deiner akutellen Berechnung stehen jetzt 20 g des Lebensmittels Bierhefe mit den Angaben des von Dir festgelegten bevorzugten Nährwerts Vitmain B1.

20 g Bierhefe mit Vitamin B1 Gehalt auf der Berechnung

Jetzt scrollst Du weiter nach unten bis Du in der Liste aller Nährwerte zu demjenigen Nährwert kommst, der Dein weiterer bevorzugter Nährwert werden soll. Im Beispiel nehmen wir den Wert für Vitammin B2. Vor der Angabe dieses Nährwertes findest Du ein Feld zum Ankreuzen. Dadurch, dass Du dieses Feld ankreuzt, machst Du Vitamin B2 zu einem weiteren bevorzugten Nährwert:

Vitamin B2 als weiteren bevorzugten Nährwert ankreuzen

Nach dem Ankreuzen dieses Wertes findest Du in Deiner Berechnung sowohl bei jedem einzelnen Lebensmittel als auch in den Summen der Nährwerte die Angaben dafür. In unserem Beispiel ist der erste bevorzugte Nährwert Vitamin B1 und der zweite bevorzugte Nährwert Vitamin B2:

Anzeige der beiden bevorzugen Nährwerte Vitamin B1 und Vitamin B2

Genau gelich verfährst Du jetzt für jeden weiteren Nährwert, der ebenfalls als bevorzugter Nährwert festgelegt werden soll (im Beispiel nehmen wir Vitamin B3):

Vitamin B3 als weiteren bevorzugten Nährwert ankreuzen

Als Resultat werden Dir stets als bevorzugte Nährwerte all die Nähwerte angezeigt, die Du angekreuzt hast. Im Beispiel also Vitamin B1, Vitamin B2 und Vitamin B3:

Das kannst Du für beliebig viele Nährwerte wiederholen. Bitte beachte, dass die Ankreuzfelder zum Auswählen weiterer bevorzugter Nährwerte nur dann erscheinen, wenn Du bereits einen bevorzugten Nährwert festgelegt hast, so wie es in der Anleitung bevorzugten Nährwert festlegen beschrieben ist.


0 Kommentare

Kommentare

Alle Anleitungen zeigen...

Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Nährwertrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt.


Kalorienrechner  

Tipps