Artischocken Konserve abgetropft

07.10.2019

g

Energieverteilung

Energieverteilung 100 g Artischocken Konserve abgetropft
Nährstoff relativ absolut kcal
Fett 3 % 0.1 g 1 kcal
Kohlenhydrate 21 % 2.1 g 8 kcal
Protein 23 % 2.2 g 9 kcal
Ballaststoffe 52 % 10.3 g 21 kcal
Alkohol 0 % 0 g 0 kcal
organische Säuren 2 % 0.3 g 1 kcal
Infos zu Artischocken Konserve abgetropft
Die Artischocke ist die Blüte (genauer: der Blütenstand) einer Distelart. Vor dem Verzehren wird die gesamte Artischocke gekocht oder gedämpft, bis sie weich ist. Artischocken ist man so, dass die Schuppenblätter einzeln gezupft und ausgelutscht werden. Nachdem alle Schuppenblätter abgezupft sind, liegt der Blütenboden frei. Dieser wird ebenfalls verzehrt.

Nährwerte
Artischocken enthalten kein Fett, wenig Eiweiß und Kohlenhydrate. Häufig liest man zwar, sie seien reich an Vitamin C, das stimmt aber nicht. Außer Vitamin K enthalten sie kaum Vitamine in nennenswerten Mengen.

Saison
Saison ist von Mai bis November, am besten sind Artischocken zwischen Mitte August und Mitte Oktober.

Beim Einkauf beachten
Die Blütenköpfe dürfen weder braune Flecken noch trockene Stellen enthalten. Überreife Artischocken erkennt man daran, dass die Schuppenblätter abstehen.

Zubereitung und Garzeiten
Vor dem Garen legt man Artischocken für 1 Stunde in warmes Salzwasser. Danach blanchieren und bei 180 °C für 45 bis 60 Minuten schmoren. Gekocht werden sie 40 bis 45 Minuten, das Dämpfen dauert 25 bis 35 Minuten (dämpfen mit dem Kopf nach unten). Artischocken sind gar, wenn sich die Blätter leicht abzupfen lassen. Artischockenböden sind gar, wenn sie weich sind. Darauf achten, dass die Artischocken beim Garen komplett mit Wasser bedeckt sind (z. B. mit einem Teller beschweren), sonst werden sie schwarz. Der Artischockenboden verfärbt sich, wenn er angeschnitten mit Sauerstoff in Berührung kommt. Daher diesen mit Ascorbinsäure oder Zitronensaft einreiben und in gesäuertes Wasser legen.

Aufbewahrung
Artischocken werden lose eingeschlagen und halten sich dann im Kühlschrank für 4 bis 5 Tage. Die gekochten Artischockenböden kann man 6 bis 8 Monate im Kühlschrank aufbewahren.

 
Fragen und Kommentare dazu ...

0 Kommentare


Makronährwerte je 100 g

zubereitet und abgegossen, ohne Küchenabfall gewogen

Energie (kcal)19,0 kcal
Tagesbedarf: 1950 kcal Informationen zum Tagesbedarf1 %
Fett0,1 g
Tagesbedarf: 63 g Informationen zum Tagesbedarf0 %
Kohlenhydrate2,1 g
Tagesbedarf: 238 g1 %
Netto-Kohlenhydrate2,1 g
Tagesbedarf: k. A.k. A.
Eiweiß, Proteingehalt2,2 g Eiweiß kaufen
Tagesbedarf: 52 g Informationen zum Tagesbedarf4 %
Ballaststoffe10,3 g
Tagesbedarf: 33 g Informationen zum Tagesbedarf31 %
Wasser83,2 g
Tagesbedarf: 3000 g Informationen zum Tagesbedarf3 %
Broteinheiten DE0,2 BE
Broteinheiten CH0,2 BE
Broteinheiten EN0,1 BE
Alkohol (Ethanol)0,0 g
Mineralstoffe (Rohasche)1,7 g
organische Säuren0,3 g
PRAL-Wert-0,3
Tagesbedarf: k. A.k. A.

Aminosäureprofil von Artischocken Konserve abgetropft

Die Prozentangaben der Aminosäuren beziehen sich auf den erreichten Anteil der Tageszufuhr gemäß Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO.

89 mg Isoleucin:6 %suchen
34 mg Histidin:5 %suchen
133 mg Leucin:5 %suchen
111 mg Lysin:5 %suchen
50 mg Methionin + Cystein:4 %suchen
110 mg Phenylalanin + Tyrosin:6 %suchen
78 mg Threonin:7 %suchen