Ballaststoffe Quinoa gekocht

Werte anzeigen für
g

Ballaststoff in mgTagesbedarf
Poly-Pentosen407 mg
Poly-Hexosen1.920 mg
Poly-Uronsäure592 mg
Cellulose481 mg
Lignin296 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe702 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.994 mg
Quinoa gekocht

Infos zu Quinoa gekocht

Ein anderer Name für Quinoa ist Reismelde. Die Quinoa-Pflanze wird wegen ihrer vielen wertvollen Nährstoffe häufig als "Supergetreide" bezeichnet - auch wenn es sich bei Quinoa gar nicht um Getreide sondern um eine Frucht handelt. Diese Bezeichnung ist allerdings kompletter Unsinn, wenn man die Nährwerte von Quinoa mit denen anderer Getreidesorten wie z. B. Weizen Vollkorn vergleicht:

Schlecht ist, dass Quinoa doppelt so viele gesättigte Fettsäuren wie Weizen enthält. Allerdings enthält Quinoa auch viermal so viele ungesättigten Fettsäuren wie Weizen. Somit ist das Verhältnis von gesättigten zu ungesättigten Fettsäuren bei Quinoa günstiger als beim Weizen. Der Kohlenhydratgehalt bei beiden ist etwa derselbe, allerdings enthält Quinoa doppelt soviel Zucker wie Weizen. Der Eiweiß-Gehalt ist bei beiden gleich hoch, der Ballaststoff-Gehalt ist beim Weizen Vollkorn etwa 50% höher.

Vitamine
Weizen Vollkorn enthält wesentlich mehr Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B6 und Vitamin B7. Vitamin C ist das einzige Vitmain, das in Quinoa deutlich mehr enthalten ist als im Weizen Vollkorn. 

Mineralstoffe
Quinoa enthält zudem weniger Natrium, weniger Calcium, weniger Schwefel aber mehr Chlorid, mehr Magnesium und mehr Phosphor als Weizen.

Spurenelemente
Auch enthält Quinoa weniger von den Spurenelementen Eisen, Zink, Mangan, Fluorid und Iodid als Weizen.