Nährwerte Süßkartoffeln

Werte anzeigen für
g

  • Menge: 100 g (ohne Küchenabfall gewogen)
ZusammensetzungTagesbedarf
(lt. Deiner Angabe)
Kilokalorien111 kcal
KiloJoule 464 kJ
Wasser69 g
Eiweiß, Proteine2 g
Fett1 g
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe3 g
Broteinheiten DE2 BE
Broteinheiten CH2 BE
Carbohydrate units EN2 CU
Mineralstoffe (Rohasche)1 g
organische Säuren0,5 g
Alkohol (Ethanol)0,0 g
Nährwertampel für 100 g Süßkartoffeln
Nährwert Menge Bewertung
Fett gesamt 0,6 g
gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Zucker 4,8 g
Salz 0,0 g
Vitamin in µgTagesbedarf
Vitamin A Retinoläquivalent1.426 µg 900 µg(=158,4%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin A Retinoläquivalent
Vitamin A Retinol0,0 µg 1.000 µg (=0,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin A Retinol
Vitamin A Beta-Carotin8.555 µg 2.000 µg (=427,8%)Info zum Tagesbedarf an Berta Carotin
Vitamin B1 Thiamin64 µg 1.100 µg (=5,8%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B1 Thiamin
Vitamin B2 Riboflavin50 µg 1.200 µg (=4,2%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B2 Riboflavin
Vitamin B3 Niacin, Nicotinsäure600 µg 15.000 µg (=4,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B3 Niacin
Vitamin B3 Niacinäquivalent933 µg 17.000 µg (=5,5%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B3 Niacinäquivalent
Vitamin B5 Pantothensäure830 µg 6.000 µg (=13,8%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B5 Pantothensäute
Vitamin B6 Pyridoxin270 µg 1.500 µg (=18,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B6 Pyridoxin
Vitamin B7 Biotin (Vitamin H)4 µg 100 µg (=4,3%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B7 Biotin
Vitamin B9 gesamte Folsäure12 µg 400 µg (=3,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B9 Folsäure
Vitamin B12 Cobalamin0,0 µg 3 µg (=0,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin B12 Cobalamin
Vitamin C Ascorbinsäure30.000 µg 100.000 µg (=30,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin C
Vitamin D Calciferole0,0 µg 20 µg (=0,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin D Calciferole
Vitamin E Tocopheroläquivalent4.560 µg 12.000 µg (=38,0%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin E Tocopheroläquivalent
Vitamin E Tocopherol4.560 µg Info zum Tagesbedarf an Vitamin E Alphatocopherol
Vitamin K Phyllochinon23 µg 70 µg (=32,9%)Info zum Tagesbedarf an Vitamin K Phyllochinon
Mineralstoff in mgTagesbedarf
Natrium4 mg1.500 mg(=0,3%)Info zum Tagesbedarf an Natrium
Kalium413 mg 4.000 mg(=10,3%)Info zum Tagesbedarf an Kalium
Calcium35 mg1.000 mg(=3,5%)Info zum Tagesbedarf an Calcium
Magnesium25 mg 350 mg(=7,1%)Info zum Tagesbedarf an Magnesium
Phosphor45 mg700 mg(=6,4%)Info zum Tagesbedarf an Phosphor
Schwefel16 mg
Chlorid31 mg 2.300 mg(=1,3%)Info zum Tagesbedarf an Chlorid
Spurenelement in µgTagesbedarf lt. DGE
Eisen850 µg12.500 µg(=6,8%)Info zum Tagesbedarf an Eisen
Zink900 µg 8.500 µg(=10,6%)Info zum Tagesbedarf an Zink
Kupfer160 µg1.250 µg(=12,8%)Info zum Tagesbedarf an Kupfer
Mangan400 µg3.500 µg(=11,4%)Info zum Tagesbedarf an Mangan
Fluorid17 µg3.800 µg(=0,4%)Info zum Tagesbedarf an Fluorid
Iodid2 µg 200 µg(=1,2%)Info zum Tagesbedarf an Iodid
KohlenhydratMengeTagesbedarf
Broteinheiten DE2,0 mg
Broteinheiten DE2,4 mg
Carbohydrate units EN1,6 mg
Mannit0,0 mg
Sorbit0,0 mg
Xylit0,0 mg
Summe Zuckeralkohole0,0 mg
Glucose (Traubenzucker)1.084 mg
Fructose (Fruchtzucker)361 mg
Galactose (Schleimzucker)0,0 mg
Monosaccharide (1 M)1.445 mg
Saccharose (Rübenzucker)3.371 mg
Maltose (Malzzucker)0,0 mg
Lactose (Milchzucker)0,0 mg
Disaccharide (2 M)3.371 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)0,0 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar0,0 mg
Glykogen (tierische Stärke)0,0 mg
Stärke19.264 mg
Polysaccharide (> 9 M)19.264 mg
AminosäureMengeTagesbedarf
Isoleucin59 mg
Leucin85 mg
Lysin59 mg
Methionin23 mg
Cystein20 mg
Phenylalanin68 mg
Tyrosin67 mg
Threonin60 mg
Tryptophan20 mg
Valin106 mg
Arginin62 mg
Histidin20 mg
Essentielle Aminosäuren649 mg
Alanin82 mg
Asparaginsäure226 mg
Glutaminsäure147 mg
Glycin65 mg
Prolin62 mg
Serin73 mg
Nichtessentielle Aminosäuren655 mg
Harnsäure14 mg
Purin5 mg
Ballaststoff in mgTagesbedarf
Poly-Pentosen471 mg
Poly-Hexosen1.099 mg
Poly-Uronsäure471 mg
Cellulose1.036 mg
Lignin63 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.570 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.570 mg
Fettsäure im mgTagesbedarf
Butansäure/Buttersäure0,0 mg
Hexansäure/Capronsäure0,0 mg
Octansäure/Caprylsäure0,0 mg
Decansäure/Caprinsäure7 mg
Dodecansäure/Laurinsäure26 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure3 mg
Pentadecansäure0,0 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure169 mg
Heptadecansäure7 mg
Octadecansäure/Stearinsäure17 mg
Eicosansäure/Arachinsäure6 mg
Decosansäure/Behensäure0,0 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure0,0 mg
Gesättigte Fettsäuren235 mg
Tetradecensäure0,0 mg
Pentadecensäure0,0 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure7 mg
Heptadecensäure0,0 mg
Octadecensäure/Ölsäure32 mg
Eicosensäure0,0 mg
Decosensäure/Erucasäure0,0 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure0,0 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren39 mg
Hexadecadiensäure0,0 mg
Hexadecatetraensäure0,0 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure170 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure36 mg
Octadecatetraensäure/Stearidonsäure0,0 mg
Nonadecatriensäure0,0 mg
Eicosadiensäure0,0 mg
Eicosatriensäure0,0 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure0,0 mg
Eicosapentaensäure0,0 mg
Docosadiensäure0,0 mg
Docosatriensäure0,0 mg
Docosatetraensäure0,0 mg
Docosapentaensäure0,0 mg
Docosahexaensäure0,0 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren206 mg
Kurzkettige Fettsäuren0,0 mg
Mittelkettige Fettsäuren7 mg
Langkettige Fettsäuren473 mg
Glycerin und Lipoide120 mg
Cholesterin0,0 mg
Süßkartoffeln

Infos zu Süßkartoffeln

Die Süßkartoffel oder Batate (nicht zu verwechseln mit der Yamswurzel) gehört nicht zur selben botanischen Familie wie die Kartoffel. Die Süßkartoffel ist die Knolle der Knollenwinde (ein amerikanisches Weidengewächs). Sie hat einer dickere Schale als die Kartoffel und sie zerfällt beim Kochen zu einem weichen Brei.

Saison
Die Saison für Süßkartoffeln ist im Herbst und Winter.

Beim Einkauf beachten
Süßkartoffeln sollten feste Knollen sein, ohne Faulstellen.

Portionsgröße
1 kg rechnet man für etwa vier bis sechs Portionen.

Nährwerte
Süßkartoffeln haben ein sehr hohen Gehalt an Beta Carotin. Bereits 25 g Süßkartoffeln decken den gesamten Tagesbedarf daran. Außerdem sind sie reich an Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E.

Garzeiten
Bereitet man die ganze Knolle am Stück, ist die Süßkartoffel im Backofen bei 190 °C nach ca. 45 bis 60 Minuten fertig gebacken bzw. im kochenden Wasser nach ca. 20 bis 30 Minuten. Verarbetitet man die Süßkartoffel in Stücke geschnitten zu, ist sie im Backofen bei 190 °C nach ca. 20 bis 30 Minuten fertig gebacken. Zum Dämpfen oder Kochen benötigen die Stücke ca. 10 bis 15 Minuten, zum Schmoren oder Dünsten etwa 20 bis 30 Minuten. Das Sautieren dauert etwa 5 bis 10 Minuten.

Aufbewahrung
Süßkartoffeln halten sich in dunklen und trockenen Räumen 7 bis 10 Tage. Sie werden nicht im Kühlschrank gelagert und sind zum Einfrieren ungeeignet.