Tagesbedarf Vitamin K Phyllochinon

Mit diesem Rechner kannst Du ausrechnen, wie viel Vitamin K Du lt. Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) essen solltest:

Vitamin K (Phyllochinon) ist ein Vitamin das benötigt wird, damit in der Leber Blutgerinnungsfaktoren gebildet werden können. Vitamin K wird mit Hilfe von Bakterien im Darm erzeugt.

Vorkommen

Viel Vitamin K enthalten ist in grünem Blattgemüse wie Grünkohl, Broccoli, Petersilieblättern usw.

Mangel

Ein Vitamin K Mangel kann vorkommen bei Malabsorption, bei Lebererkrankungen, bei andauerndem Durchfall und bei Langzeitbehandlungen mit Antibiotika, die die Darmbakterien zerstören. Da Neugeborene noch keine Darmbakterien haben, kann bei ihnen kein Vitamin K gebildet werden. Sie erhalten daher vorbeugend entsprechende Vitamin-Präparate. Ein Vitamin K Mangel bedeutet, dass die Blutgerinnung herabgesetzt ist. Es kann dadurch zu Nasenbluten, Zahnfleischbluten, zu Blutungen aus dem Darm und den Harnwegen kommen.

Überschuss

Eine übermäßige Aufnahme von Vitamin K ist folgenlos.

0 Kommentare


Lob, Tadel, Wünsche und Fragen an den Nährwertrechner

Bitte lass uns wissen, wenn wir etwas verbessern können oder wenn Dir etwas fehlt.


Kalorienrechner  

Tipps