Bleichsellerie Gemüsesaft Nährwerte

Energieverteilung

Fett 11 %
Kohlenhydrate 54 %
Proteine 31 %
Ballaststoffe 4 %
Fettsäurenmuster

gesättigte Fettsäuren 17 %
einfach ungesättigte 8 %
mehrfach ungesättigte 55 %

Teile das mit anderen

Andere suchten auch nach

Bevorzugte Nährstoffe

Nährstoff Normwert
Energie (kcal)14 kcal (≈ 1 % NW)
1 %
100 kcal (≈ 5 %)
5 %
1.950 kcal
Fett0,16 g (≈ 0 % NW)
0 %
1 g (≈ 2 %)
2 %
63 g
Eiweiß1 g (≈ 2 % NW)
2 %
7 g (≈ 14 %)
14 %
52 g
Kohlenhydrate2 g (≈ 1 % NW)
1 %
13 g (≈ 5 %)
5 %
238 g
Ballaststoffe0,26 g (≈ 1 % NW)
1 %
2 g (≈ 6 %)
6 %
33 g

Makronährstoffe

Nährstoff Normwert
Energie (kcal)14 kcal (≈ 1 % NW)
1 %
100 kcal (≈ 5 %)
5 %
1.950 kcal
Energie (kJ)60 kJ (≈ 1 % NW)
1 %
429 kJ (≈ 5 %)
5 %
8.164 kJ
Fett0,16 g (≈ 0 % NW)
0 %
1 g (≈ 2 %)
2 %
63 g
Eiweiß1 g (≈ 2 % NW)
2 %
7 g (≈ 14 %)
14 %
52 g
Kohlenhydrate2 g (≈ 1 % NW)
1 %
13 g (≈ 5 %)
5 %
238 g
Ballaststoffe0,26 g (≈ 1 % NW)
1 %
2 g (≈ 6 %)
6 %
33 g
Wasser95 g (≈ 3 % NW)
3 %
676 g (≈ 23 %)
23 %
3.000 g

Vitamine

Nährstoff Normwert
Vitamin A Retinoläquivalent446 µg  (1487 i.E.) (≈ 50 % NW)
50 %
3.186 µg (≈ 354 %)
354 %
900 µg
Vitamin A Retinolaktivitätsäquivalent223 µg 1.593 µg
Retinol0,00 µg  (0 i.E.) (≈ 0 % NW)
0 %
0,00 µg (≈ 0 %)
0 %
1.000 µg
Beta-Carotin2.676 µg  (8920 i.E.) (≈ 134 % NW)
134 %
19.114 µg (≈ 956 %)
956 %
2.000 µg
Vitamin B1 Thiamin25 µg  (8 i.E.) (≈ 2 % NW)
2 %
179 µg (≈ 16 %)
16 %
1.100 µg
Vitamin B2 Riboflavin55 µg (≈ 5 % NW)
5 %
393 µg (≈ 33 %)
33 %
1.200 µg
Vitamin B3 Niacin, Nicotinsäure423 µg (≈ 3 % NW)
3 %
3.021 µg (≈ 20 %)
20 %
15.000 µg
Vitamin B3 Niacinäquivalent690 µg (≈ 4 % NW)
4 %
4.929 µg (≈ 29 %)
29 %
17.000 µg
Vitamin B5 Pantothensäure287 µg (≈ 5 % NW)
5 %
2.050 µg (≈ 34 %)
34 %
6.000 µg
Vitamin B6 Pyridoxin46 µg (≈ 3 % NW)
3 %
329 µg (≈ 23 %)
23 %
1.400 µg
Vitamin B7 Biotin (Vitamin H)0,00 µg (≈ 0 % NW)
0 %
0,00 µg (≈ 0 %)
0 %
45 µg
Vitamin B9 gesamte Folsäure3 µg (≈ 1 % NW)
1 %
21 µg (≈ 5 %)
5 %
400 µg
Vitamin B12 Cobalamin0,0 µg (≈ 0 % NW)
0 %
0,0 µg (≈ 0 %)
0 %
4,0 µg
Vitamin C Ascorbinsäure2.870 µg  (57 i.E.) (≈ 3 % NW)
3 %
20.500 µg (≈ 21 %)
21 %
100.000 µg
Vitamin D Calciferole0,00 µg  (0 i.E.) (≈ 0 % NW)
0 %
0,00 µg (≈ 0 %)
0 %
20 µg
Vitamin E205 µg  (0 i.E.) (≈ 1 % NW)
1 %
1.464 µg (≈ 10 %)
10 %
14.000 µg
Vitamin K20 µg (≈ 31 % NW)
31 %
143 µg (≈ 220 %)
220 %
65 µg

Mineralstoffe

Nährstoff Normwert
Salz1 g (≈ 16 % NW)
16 %
6 g (≈ 116 %)
116 %
5 g
PRAL-Wert--
Natrium337 mg (≈ 22 % NW)
22 %
2.407 mg (≈ 160 %)
160 %
1.500 mg
Kalium318 mg (≈ 8 % NW)
8 %
2.271 mg (≈ 57 %)
57 %
4.000 mg
Calcium79 mg (≈ 8 % NW)
8 %
564 mg (≈ 56 %)
56 %
1.000 mg
Magnesium12 mg (≈ 3 % NW)
3 %
86 mg (≈ 24 %)
24 %
350 mg
Phosphor48 mg (≈ 7 % NW)
7 %
343 mg (≈ 49 %)
49 %
700 mg
Schwefel14 mg 100 mg
Chlorid476 mg (≈ 21 % NW)
21 %
3.400 mg (≈ 148 %)
148 %
2.300 mg

Spurenelemente

Nährstoff Normwert
Eisen462 µg (≈ 4 % NW)
4 %
3.300 µg (≈ 26 %)
26 %
12.500 µg
Zink108 µg (≈ 1 % NW)
1 %
771 µg (≈ 9 %)
9 %
8.500 µg
Kupfer118 µg (≈ 9 % NW)
9 %
843 µg (≈ 67 %)
67 %
1.250 µg
Mangan99 µg (≈ 3 % NW)
3 %
707 µg (≈ 20 %)
20 %
3.500 µg
Fluorid69 µg (≈ 2 % NW)
2 %
493 µg (≈ 13 %)
13 %
3.800 µg
Iodid0,00 µg (≈ 0 % NW)
0 %
0,00 µg (≈ 0 %)
0 %
200 µg

Kohlenhydrate

Nährstoff Normwert
Zucker1 g (≈ 3 % NW)
3 %
10 g (≈ 21 %)
21 %
50 g
Netto-KH1 g 10 g
Broteinheiten DE0,15 BE 1,06 BE
Broteinheiten CH0,18 BE 1,28 BE
Broteinheiten EN0,12 BE 0,85 BE
Mannit179 mg 1.279 mg
Sorbit0,00 mg 0,00 mg
Xylit0,00 mg 0,00 mg
Summe Zuckeralkohole179 mg 1.279 mg
Glucose (Traubenzucker)501 mg 3.579 mg
Fructose (Fruchtzucker)500 mg 3.571 mg
Galactose (Schleimzucker)0,00 mg 0,00 mg
Monosaccharide (1 M)1.001 mg 7.150 mg
Saccharose (Rübenbenzucker)465 mg 3.321 mg
Maltose (Malzzucker)0,00 mg 0,00 mg
Lactose (Milchzucker)0,00 mg 0,00 mg
Disaccharide (2 M)465 mg 3.321 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)0,00 mg 0,00 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar0,00 mg 0,00 mg
Glykogen (tierische Stärke)0,00 mg 0,00 mg
Stärke143 mg 1.021 mg
Polysaccharide (> 9 M)143 mg 1.021 mg

Aminosäuren (essentiell)

Nährstoff Normwert
Isoleucin42 mg (≈ 3 % NW)
3 %
300 mg (≈ 20 %)
20 %
1.500 mg
Leucin75 mg (≈ 3 % NW)
3 %
536 mg (≈ 18 %)
18 %
2.925 mg
Lysin63 mg (≈ 3 % NW)
3 %
450 mg (≈ 20 %)
20 %
2.250 mg
Methionin16 mg 114 mg
Cystein11 mg 79 mg
Phenylalanin53 mg 379 mg
Tyrosin32 mg 229 mg
Threonin47 mg (≈ 4 % NW)
4 %
336 mg (≈ 30 %)
30 %
1.125 mg
Tryptophan16 mg (≈ 5 % NW)
5 %
114 mg (≈ 38 %)
38 %
300 mg
Valin63 mg (≈ 3 % NW)
3 %
450 mg (≈ 23 %)
23 %
1.950 mg
Arginin42 mg 300 mg
Histidin21 mg (≈ 3 % NW)
3 %
150 mg (≈ 20 %)
20 %
750 mg
Essentielle Aminosäuren481 mg 3.436 mg

Aminosäuren (sonstige)

Nährstoff Normwert
Alanin58 mg 414 mg
Asparaginsäure94 mg 671 mg
Glutaminsäure104 mg 743 mg
Glycin53 mg 379 mg
Prolin47 mg 336 mg
Serin42 mg 300 mg
Nichtessentielle Aminosäuren398 mg 2.843 mg
Anteil pflanzliches Eiweiß1 g 7 g
Harnsäure72 mg 514 mg
Purin24 mg 171 mg

Fettsäuren

Nährstoff Normwert
ω6:ω3 Verhältnis1 9
Butansäure / Buttersäure0,00 mg 0,00 mg
Hexansäure / Capronsäure0,00 mg 0,00 mg
Octansäure / Caprylsäure0,00 mg 0,00 mg
Decansäure / Caprinsäure0,00 mg 0,00 mg
Dodecansäure / Laurinsäure0,00 mg 0,00 mg
Tetradecansäure / Myristinsäure2 mg 14 mg
Pentadecansäure0,00 mg 0,00 mg
Hexadecansäure / Palmitinsäure24 mg 171 mg
Heptadecansäure0,00 mg 0,00 mg
Octadecansäure / Stearinsäure2 mg 14 mg
Eicosansäure / Arachinsäure0,00 mg 0,00 mg
Decosansäure / Behensäure0,00 mg 0,00 mg
Tetracosansäure / Lignocerinsäure0,00 mg 0,00 mg
Gesättigte Fettsäuren28 mg 200 mg
Tetradecensäure0,00 mg 0,00 mg
Pentadecensäure0,00 mg 0,00 mg
Hexadecensäure / Palmitoleinsäure3 mg 21 mg
Heptadecensäure0,00 mg 0,00 mg
Octadecensäure / Ölsäure ω−910 mg 71 mg
Eicosensäure ω−90,00 mg 0,00 mg
Decosensäure / Erucasäure ω−90,00 mg 0,00 mg
Tetracosensäure / Nervonsäure ω−90,00 mg 0,00 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren13 mg 93 mg
Hexadecadiensäure0,00 mg 0,00 mg
Hexadecatetraensäure0,00 mg 0,00 mg
Octadecadiensäure / Linolsäure ω−622 mg 157 mg
ALA - Linolensäure ω−368 mg 486 mg
Stearidonsäure ω−30,00 mg 0,00 mg
Nonadecatriensäure0,00 mg 0,00 mg
Eicosadiensäure ω−60,00 mg 0,00 mg
Eicosatriensäure ω−30,00 mg 0,00 mg
Eicosatetraensäure / Arachidonsäure ω−60,00 mg 0,00 mg
EPA - Eicosapentaensäure ω−30,00 mg 0,00 mg
Docosadiensäure ω−60,00 mg 0,00 mg
Docosatriensäure ω−30,00 mg 0,00 mg
Docosatetraensäure ω−60,00 mg 0,00 mg
Docosapentaensäure ω−30,00 mg 0,00 mg
DHA - Docosahexaensäure ω−30,00 mg 0,00 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren90 mg 643 mg
Langkettige Fettsäuren131 mg 936 mg
Glycerin und Lipoide33 mg 236 mg
Cholesterin0,00 mg 0,00 mg
Kurzkettige Fettsäuren0,00 mg 0,00 mg
Mittelkettige Fettsäuren0,00 mg 0,00 mg

Ballaststoffe

Nährstoff Normwert
Poly-Pentosen34 mg 243 mg
Poly-Hexosen37 mg 264 mg
Poly-Uronsäure63 mg 450 mg
Cellulose117 mg 836 mg
Lignin10 mg 71 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe65 mg 464 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe196 mg 1.400 mg

Sonstige

Nährstoff Normwert
Alkohol0,00 g 0,00 g
Säuren (organisch)1 g 4 g
Rohasche1,6 g 11,7 g
Rohfaser0,2 g 1,4 g
Rohfett0,2 g 1,2 g
Rohprotein0,2 g 1,2 g
Beichsellerie (auch Stangensellerie oder Staudensellerie genannt) verwendet man entweder als Gemüse, zum Aromatisieren von Suppen und Brühen oder als mirepoix. Am besten dünstet man Bleichsellerie oder man gart ihn als Gratin in einer Sauce - denn gedämpft oder gekocht schmeckt er ziemlich langweilig. Roher Bleichsellerie ist ideal als kalorienarmer und gesunder Snack zum Dippen geeignet und schmeckt gut mit Frischkäse gefüllt.

Saison
Die Saison für Bleichsellerie ist von Spätsommer bis Herbst.

Beim Einkauf beachten
Darauf achten, dass die Stengel knackig, frisch und blass gefärbt sind. Sie dürfen keine braunen Flecken aufweisen.

Portionsgröße
Für eine Portion rechnet man etwa 125 Gramm.

Nährwert
Bleichsellerie besteht zu ca. 90% aus Wasser. Dementsprechend wenig Kalorien enthält er (17 kcal auf 100 Gramm). Er hat kaum Eiweiß, nur 2 g Kohlenhydrate, kein Fett und 3 g Ballaststoffe, ist allerdings sehr reich an Vitamin A und Beta-Carotin.

Garzeiten
Bleichsellerie ist gar, wenn er weich und leicht bißfest ist. Wird er bei 175 °C geschmort, dauert das 20 bis 30 Minuten. Blanchiert wird er 2 bis 3 Minuten, sautiert 3 bis 5 Minuten, in Suppe geköchelt etwa 15 bis 20 Minuten, das Dämpfen dauert etwa 8 bis 15 Minuten und das Pfannenrühren ca. 3 bis 5 Minuten.

Aufbewahrung
Einschlagen in ein feuchtes Tuch oder die Stangen wie Schnittblumen frisch anschneiden und aufrecht ins Wasser stellen. So hält er sich im Kühlschrank etwa 1 bis 2 Wochen. Tiefgekühlt kann Bleichsellerie etwa 6 Monate aufbewahrt werden (vor dem Einfrieren blanchieren).